Samstag, 20. Juni 2009

Was würde Google tun?

Was würde Google tun?

Das Cover dieses Buches und ein Artikel in der Wirtschaftswoche machten mich neugierig. Also mal eben zu Amazon gesurft. Der Preis (19,95 Euro) ist ok. Zunächst habe ich erst mal gelesen, was andere Leser über das Buch berichten. Anschließend wurde bestellt. In der für Amazon gewohnten Art erfolgte die Lieferung schnell.

Denken wie Google, gewinnen wie Google!

Google. Ist nicht einfach ein Unternehmen, Google ist eine sagenhafte Erfolgsstory. Was ist das Geheimnis? Dieses Buch gibt die verblüffende Antwort: Google versucht nicht, seine Kunden zu überzeugen, sondern mach sie zu Partnern – und die machen begeistert mit! Der Internetexperte Jeff Jarvis stellt über 30 geniale Google-Strategien vor zeigt, wie tatsächlich jeder von ihnen profitieren kann.

So steht es auf der Rückseite des Buches beschrieben.

Ich muss zugeben, dass ich das Buch verschlungen habe. Der flüssige Schreibstil mit dem der trockene Stoff in einer überzeugenden Art und Weise vorgetragen wird, ist sehr fesselnd.

Voraussetzung ist allerdings, dass man sich ein wenig in der Internetwelt und dem Business auskennt. Die Informationen sind in übersichtliche Kapitel gefasst, damit man ohne mehrfaches Nachlesen den Inhalt erfassen kann.

Der Leser wird darüber aufgeklärt, was man mit Google alles machen kann, aber auch, was Google schon mit uns macht.

Die Kernaussagen des Buches sind:

- Überlassen Sie Ihren Kunden die Kontrolle – sonst werden Sie Ihre Kunden verlieren

- Machen Sie Ihr Unternehmen zur Plattform für die Kunden

- Vertrauen Sie der Weisheit der Massen

- Sorgen Sie dafür, dass alles immer noch einfacher wird

- Tun Sie nur das, was Sie am besten können, für den Rest gibt es Links

- Erkennen Sie Probleme. Und lösen Sie sie

- Die Zukunft gehört nicht den Massen-, sondern den Nischenprodukten.


Eine sehr lohnende Lektüre! Der Blog des Autors ist ebenfalls nicht schlecht.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen